Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen

Berufliche Orientierung mit digitalen Medien

Die Arbeitswelt bietet heute eine unüberschaubare Vielzahl an möglichen Berufen. SchülerInnen sind häufig überfordert, machen sich oft falsche Vorstellungen von einem Arbeitsplatz oder den Tätigkeiten. Eine kleine Auswahl an Möglichkeiten in der beruflichen Orientierung mit digitalen Medien wird im folgenden vorgestellt.

Die berufswahlapp befindet sich derzeit in der Entwicklung. Bei diesem bundesweiten BMBF-Projekt handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Berufswahlpasses.

Im Oktober 2018 ist das Entwicklungsprojekt „BWP 4.0“ gestartet, welches zum Ziel hat, ein internetbasiertes und auf mobilen wie stationären Endgeräten bundesweit nutzbares E-Portfolio zu entwickeln, zu erproben und für die Nutzung in den jeweiligen Bundesländern zur Verfügung zu stellen.

Hintergrundinfo:

Der Berufswahlpass ist ein seit 17 Jahren existierendes Portfolioinstrument, welches Schülerinnen und Schülern dabei helfen soll, individuelle Kompetenzen zu fördern und die Aufgaben im Berufswahlprozess zu bewältigen.

Die Initiative IT macht Schule unterstützt die Schulen bei der IT-Berufsorientierung und der Vermittlung eines IT-Schülerbetriebspraktikums beteiligter Unternehmen. Sie fungiert als Schnittstelle zwischen Schule und IT-Unternehmen.
Ein ausgearbeitetes Praktikumsprogramm mit berufsspezifischer Aufgabenstellung und Stundenplan helfen den Schülerinnen und Schülern sowie den Unternehmen dem Praktikum einen zusätzlichen Mehrwert zu verleihen.

Weitere Informationen finden Sie über die Webseite der Initiative insbesondere auch zu den Berufsbildern der bisher schon strukturierten Praktika.

Mit der „Mars-Mission“ von der einfach genial gGmbH wird den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit gegeben, sich am PC oder auch mit einer VR-Brille auf den Weg in die Berufswelt, auf den „Mars“, zu begeben und einzelne Berufe auf diese besondere Art zu erleben sowie sich virtuell mit ihnen auseinander zu setzen. Die Heranwachsenden kommen dadurch Schritt für Schritt ihren Fähigkeiten und Kenntnissen auf die Spur.
Weitere Informationen und den Download-Link finden Sie über die Webseite.

Ich mach’s! Mehr als 400 Berufe im Portrait


Berufe-City – ein Angebot des BMBF