Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen

Erstqualifizierung von Leitungspersonal

Ein besonderer Schwerpunkt unseres Angebotes ist die Qualifizierung der Schulleitungen. Denn sie tragen nach § 43 des Niedersächsischen Schulgesetzes die Gesamtverantwortung für die Schule und für deren Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung. Für den schulischen Entwicklungsprozess und die Erfolgswirksamkeit von Bildungsprozessen kommt ihnen daher eine zentrale Rolle zu.

Schule ist ein komplexes Mehr-Ebenen-System. Daher bieten wir auch Qualifizierungen für das weitere Leitungspersonal an, wie z. B. den Ständigen Vertretungen oder den Didaktischen Leitungen.

Denn uns ist es ein besonderes Anliegen, dass die niedersächsischen Schulen auch weiterhin von professionellen und innovativen Führungspersönlichkeiten erfolgswirksam geleitet und gestaltet werden.

Dabei ist uns wichtig, dass die Führungsprozesse aus einer rollenangemessenen, empathischen Haltung  zielorientiert angelegt sind. Sich widerstrebende Anforderungen in mehrdimensionalen Spannungsfeldern sind unter den Abstrakta von Vertrauen sowie Loyalität pragmatisch und fachgerecht zu realisieren.

Der Zyklus von sich immer wieder neu transformierender Qualität wird von professionell agierendem Leitungspersonal unter den Prämissen von Würdigung und Herausforderung an zeitgemäße Umsetzungen geknüpft, sodass Anpassung und Agilität Anker eines gelungenen Bildungssystems sein mögen.