Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen

Portal Logo Portal Sprachbildung und Interkulturelle Bildung

BiSS-Transfer

BiSS-Transfer ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Bundesländer. Ziel ist der wissenschaftsbasierte Transfer von Konzepten zur Sprachbildung, Lese- und Schreibförderung in die Schulen.

In der Bund-Länder-Initiative „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS, 2013 bis 2019) haben mehr als 600 Schulen und Kitas mit Unterstützung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Konzepte zur Sprachbildung erprobt und weiterentwickelt. Multiplikatorinnen und Multiplikatoren wurden qualifiziert, um Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte fortzubilden. An diese Ergebnisse und Netzwerke knüpft BiSS-Transfer im Sinne einer Verbreitung „guter Praxis“ an.

Sprachbildung ist Aufgabe aller Fächer. In BiSS-Transfer geht es auch darum, Fachunterricht so weiterzuentwickeln, dass er sprachsensibel ist. Ziel ist es, die besonderen sprachlichen Anforderungen des Fachunterrichts bewusst zu machen und Schülerinnen und Schüler - auch die neu Zugewanderten, die Deutsch als Zweitsprache erwerben – darin zu unterstützen, diese Anforderungen zu bewältigen.

BiSS-Transfer in Niedersachsen

Niedersachsen beteiligt sich an der BiSS-Transfer-Initiative und verankert damit auf vielfältige Weise die Sprachbildung fester in den niedersächsischen Schulen.

  • Im Pilotprojekt "Lesen macht stark Niedersachsen" widmen sich zurzeit 150 Schulen des Primar- und Sekundabereichs intensiv der Leseförderung.
  • Die digitalen BiSS-Blended Learning Fortbildungsmaterialien stehen für die Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte im Land zur Verfügung (z.B. über die Kompetenzzentren und die Veranstaltungsdatenbank vedab). Das Themenspektrum ist umfangreich: 
    • Allgemeine Grundlagen sprachlicher Bildung
    • Sprache im Alltag und im Fach,
    • Wörter und Sätze in Funktion,          
    • Leseflüssigkeit und frühe literale Fähigkeiten,
    • Durchgängige Leseförderung.
  • Das Unterstützungsangebot von BISS-Transfer umfasst aber auch den Zugriff auf:
    • die Lernmaterialien "Rechtschreibung strategieorientiert - RESO"
    • eine Tool-Datenbank, in der nach wissenschaftlichen Kriterien mehr als 100 Tools zu Diagnostik, Förderung und Professionalisierung im Bereich Sprachbildung dokumentiert sind,
    • kostenfreie Handreichungen und Broschüren, in denen Tools und Konzepte zur sprachlichen Bildung vorgestellt werden,
    • alle Veröffentlichungen der Mercator-Stiftung wie z.B. der umfangreiche und nach Bedarfen gefilterte Methodenpool, die Blätter zum Basiswissen Sprachbildung mit knappen Erklärungen und Beispielen sowie die vielfältigen Materialien für die Praxis des sprachbildenden Unterrichts
    • Vernetzungsangebote, beispielsweise Jahrestagungen und thematische Fachgruppen, die ein bundesweites Netzwerk aus Wissenschaft und Praxis zu sprachlicher Bildung konstituieren.