Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen

Schulpsychologie

Schulpsychologische Beratung ist nach § 120 des Niedersächsischen Schulgesetzes verpflichtende Aufgabe der Schulbehörden. Sie ist eine Dienstleistung für alle an Schule Beteiligten.

Die schulpsychologischen Dezernentinnen und Dezernenten bieten der Schule als System Hilfestellungen an zur allgemeinen Verbesserung der Unterrichts- und Erziehungsbedingungen, zur Vermeidung von Lern- und Verhaltensproblemen oder gezielte Hilfen bei Fehlentwicklungen. Sie geben im schulischen Kontext Hilfe zur Selbsthilfe und fördern die Fähigkeit der Beratungspartner, auftretende Probleme in eigener Verantwortung durch Bereitstellung psychologischer Erkenntnisse zu bewältigen.

Sie unterstützen Schulen mit dem Ziel,

  •     die Kommunikation in den Schulen zu verbessern
  •     die Fähigkeit zum konstruktiven Umgang mit Konflikten zu erhöhen
  •     die Teamentwicklung zu fördern
  •     die Entwicklung von schulischen Konzepten und Strategien zu unterstützen
  •     die Qualifizierung zu Themenfeldern der Schulentwicklung durch psychologisches Fachwissen zu erweitern.

Angebote

Die Angebote zur psychologischen Beratung und Unterstützung für das System Schule betreffen folgende Themen:

  • Unterstützung bei der Verbesserung der Kommunikationsstrukturen und Professionalisierung des Gesprächsverhaltens von Lehrkräften - Kommunikaton
  • Hilfen bei der Bewältigung und Lösung von Konflikten in der Schule durch Moderation, Mediation und Finden von Handlungsalternativen - Konfliktmanagement
  • Reflexion und Erweiterung der eigenen Handlungsmöglichkeiten zur Bearbeitung schwieriger Alltagssituationen in der Schule - Supervision und Coaching
  • Unterstützung beim Aufbau eines schulinternen Managements für Krisen und Notfälle. Prävention zielgerichteter Gewalt - Krisen- und Notfallmanagement
  • Stärkung der Zusammenarbeit im Kollegium, Aufbau von Teamstrukturen - Teamentwicklung
  • Beratung und Unterstützung von Lehrkräften im Umgang mit Schülern und Schülergruppen zur ressourcenorientierten Förderung - Begabungsförderung
  • Beratung und Training zur Erweiterung der sozialen Kompetenzen von Lehrkräften - Soziales Lernen
  • Begleitung und Unterstützung von Veränderungsprozessen in der Schule unter Verwendung psychologischer Methoden - Change Management
  • Begleitung von Projekten zu psychologischen Themen - Begleitung von Projekte

Hinweis

Bei personenbezogenen Anfragen stellen Sie bitte keine Onlineanfrage, sondern wenden sich direkt an die/den für Ihre Schule zuständige/n schulpsychologische/e Dezernent/in (rechte Spalte). Dritte werden dann über Ihre Anfrage nicht informiert, es erfolgt keine Speicherung oder Weiterleitung der Namen und Anliegen der Ratsuchenden.

 

Aktionsprogramm "Startklar in die Zukunft"