Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen
Vorlesen

Englisch im Primarbereich

Am Ende von Schuljahrgang 4 erkennen die Schülerinnen und Schüler vertraute Wörter und grundlegende Satzmuster wieder und verstehen sie, wenn langsam und deutlich gesprochen wird (A1, vgl. Kerncurriculum).

Beispielaufgaben

Zusammenhängendes Sprechen
Am Ende von Schuljahrgang 4 sprechen die Schülerinnen und Schüler mit sehr einfachen bekannten Redemitteln zu Themen, die sich auf die eigene Person und die unmittelbare Lebenswelt beziehen (A1, vgl. Kerncurriculum).

An Gesprächen teilnehmen
Am Ende von Schuljahrgang 4 verständigen sich die Schülerinnen und Schüler mit sehr einfachen bekannten Redemitteln und unter Zuhilfenahme von Gestik und Mimik über Themen, die sich auf die eigene Person und die unmittelbare Lebenswelt beziehen. Eine erfolgreiche Kommunikation ist davon abhängig, dass Wiederholungen, Hilfestellungen oder Umformulierungen angeboten werden (Annäherung an A1, vgl. Kerncurriculum).

Am Ende von Schuljahrgang 4 erkennen die Schülerinnen und Schüler das zuvor eingeführte und ausreichend gefestigte Schriftbild vertrauter Wörter, grundlegender Satzmuster und sehr kurzer, einfacher Texte ganzheitlich wieder und verstehen sie (Annäherung an A1, vgl. Kerncurriculum).

Am Ende von Schuljahrgang 4 kommunizieren die Schülerinnen und Schüler unter Zuhilfenahme von Vorlagen auf einfache Weise schriftlich. Das zuvor eingeführte und ausreichend gefestigte Schriftbild steht als visuelle Hilfe zur Verfügung (Annäherung an A1, vgl. Kerncurriculum).

Am Ende von Schuljahrgang 4 übertragen die Schülerinnen und Schüler in Alltags- und Begegnungssituationen Äußerungen zu vertrauten Themen mündlich sinngemäß von der Fremdsprache in die eigene Sprache (vgl. Kerncurriculum).

Am Ende von Schuljahrgang 4 verfügen die Schülerinnen und Schüler über einen elementaren Vorrat an einzelnen Wörtern und Strukturen zu den Themenbereichen Freunde und Familie, Essen und Trinken, Einkau-fen, Schule, nähere Umgebung und Hobbys (A1, vgl. Kerncurriculum).

Am Ende von Schuljahrgang 4 verfügen die Schülerinnen und Schüler über erste sehr einfache, häufig verwendete grammatische Strukturen, lernen diese intentions- und situationsangemessen anzuwenden und entwickeln allmählich ein elementares Strukturbewusstsein für die englische Sprache. Sie zeigen ein begrenztes Verständnis einiger sehr einfacher grammatischer Strukturen und Satzmuster in einem auswendig gelernten Repertoire. Die rezeptiv verfügbaren Strukturen sind hierbei umfangreicher als die produktiven (Annäherung an A1, vgl. Kerncurriculum).

Am Ende von Schuljahrgang 4 verfügen die Schülerinnen und Schüler zunehmend über Aussprache- und Intonationsmuster, die eine weitgehend störungsfreie Kommunikation ermöglichen. Sie beherrschen die Aussprache ihnen bekannter Wörter und Satzstrukturen so weit, dass sie verstanden werden (A1, vgl. Kerncurriculum).


Niedersächsischer Bildungsserver

Materialien für das Fach Englisch

In der folgenden Materialliste finden Sie sowohl kompetenzorientierte Materialien von Fachberaterinnen und Fachberatern der RLSB als auch Hinweise auf im Internet frei verfügbare Materialien und Internetportale für Ihren Englischunterricht.

Lesen Sie mehr

Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung

Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen

In der Merlin-Datenbank finden Sie Filme, Grafiken, Arbeitsblätter, weiterführende Infos und methodisch-didaktische Hinweise. Die Medien für den Unterricht können einfach und bequem heruntergeladen werden. Alle Filme sind methodisch-didaktisch erschlossen und beinhalten hochwertiges Begleitmaterial.

Lesen Sie mehr

Materialien für den Englischunterricht im Übergang

Folgende Materialien enthalten konkrete Anregungen, praktische Beispiele sowie editierbare Vorlagen und Konzepte. Möglichkeiten zur Optimierung des Übergangs werden aufgezeigt.

Lesen Sie mehr

Curriculare Vorgaben für allgemein bildende Schulen und berufliche Gymnasien (CuVo)

Titel
Hinweis
Schulbereich
Download
Kerncurriculum Förderschule-Geistige Entwicklung Primarbereich
verbindlich ab dem 01.08.2019
Primarbereich, Förderschulen
Kerncurriculum Englisch Grundschule
Primarbereich
Ergänzende Materialien Fremdsprachen alle
Sprachenportfolio
Primarbereich, Sek I, Sek II
Ergänzende Materialien Englisch Übergang GS-Sek I
Materialband für den Übergang Grundschule – Sekundarbereich I
Primarbereich, Sek I, Förderschulen
weitere Curriculare Vorgaben suchen

Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung

Zugelassene Schulbücher in Niedersachsen

Lesen Sie mehr

Niedersächsches Vorschrifteninformationssystem (NI-VORIS)

Grundsatzerlasse

Veranstaltungen in Niedersachsen zu Englisch

Titel
Veranstalter
Ort
Beginn

Classtime ist eine webbasierte Anwendung, welche Lernfortschritte messen kann. Diese Messung ist eingebettet in digitale Prüfungen, aber auch in kollaborativen Übungen oder Aufgaben, die individuelle Lernwege ermöglichen. Classtime bietet eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten, von der Einzelaufgabe bis hin zu einer kompletten E-Learning-Sequenz, in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik, aber auch in verschiedenen Nebenfächern von Musik über Sport bis hin zu Geschichte für alle Jahrgänge der Sek I. --- Es werden verschiedene, kostenlose Fortbildungen an unterschiedlichen Terminen angeboten --- Eine einmalige Anmeldung eröffnet die Möglichkeit jeden Termin zu nutzen.

Dauer: k.A.

Classtime ist eine webbasierte Anwendung, welche Lernfortschritte messen kann. Diese Messung ist eingebettet in digitale Prüfungen, aber auch in kollaborativen Übungen oder Aufgaben, die individuelle Lernwege ermöglichen. Classtime bietet eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten, von der Einzelaufgabe bis hin zu einer kompletten E-Learning-Sequenz, in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik, aber auch in verschiedenen Nebenfächern von Musik über Sport bis hin zu Geschichte für alle Jahrgänge der Sek I. --- Es werden verschiedene, kostenlose Fortbildungen an unterschiedlichen Terminen angeboten --- Eine einmalige Anmeldung eröffnet die Möglichkeit jeden Termin zu nutzen.

Dauer: k.A.

Classtime ist eine webbasierte Anwendung, welche Lernfortschritte messen kann. Diese Messung ist eingebettet in digitale Prüfungen, aber auch in kollaborativen Übungen oder Aufgaben, die individuelle Lernwege ermöglichen. Classtime bietet eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten, von der Einzelaufgabe bis hin zu einer kompletten E-Learning-Sequenz, in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik, aber auch in verschiedenen Nebenfächern von Musik über Sport bis hin zu Geschichte für alle Jahrgänge der Sek I. --- Es werden verschiedene, kostenlose Fortbildungen an unterschiedlichen Terminen angeboten --- Eine einmalige Anmeldung eröffnet die Möglichkeit jeden Termin zu nutzen.

Dauer: k.A.

Classtime ist eine webbasierte Anwendung, welche Lernfortschritte messen kann. Diese Messung ist eingebettet in digitale Prüfungen, aber auch in kollaborativen Übungen oder Aufgaben, die individuelle Lernwege ermöglichen. Classtime bietet eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten, von der Einzelaufgabe bis hin zu einer kompletten E-Learning-Sequenz, in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik, aber auch in verschiedenen Nebenfächern von Musik über Sport bis hin zu Geschichte für alle Jahrgänge der Sek I. --- Es werden verschiedene, kostenlose Fortbildungen an unterschiedlichen Terminen angeboten --- Eine einmalige Anmeldung eröffnet die Möglichkeit jeden Termin zu nutzen.

Dauer: k.A.

Classtime ist eine webbasierte Anwendung, welche Lernfortschritte messen kann. Diese Messung ist eingebettet in digitale Prüfungen, aber auch in kollaborativen Übungen oder Aufgaben, die individuelle Lernwege ermöglichen. Classtime bietet eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten, von der Einzelaufgabe bis hin zu einer kompletten E-Learning-Sequenz, in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik, aber auch in verschiedenen Nebenfächern von Musik über Sport bis hin zu Geschichte für alle Jahrgänge der Sek I. --- Es werden verschiedene, kostenlose Fortbildungen an unterschiedlichen Terminen angeboten --- Eine einmalige Anmeldung eröffnet die Möglichkeit jeden Termin zu nutzen.

Dauer: k.A.

Classtime ist eine webbasierte Anwendung, welche Lernfortschritte messen kann. Diese Messung ist eingebettet in digitale Prüfungen, aber auch in kollaborativen Übungen oder Aufgaben, die individuelle Lernwege ermöglichen. Classtime bietet eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten, von der Einzelaufgabe bis hin zu einer kompletten E-Learning-Sequenz, in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik, aber auch in verschiedenen Nebenfächern von Musik über Sport bis hin zu Geschichte für alle Jahrgänge der Sek I. --- Es werden verschiedene, kostenlose Fortbildungen an unterschiedlichen Terminen angeboten --- Eine einmalige Anmeldung eröffnet die Möglichkeit jeden Termin zu nutzen.

Dauer: k.A.

Classtime ist eine webbasierte Anwendung, welche Lernfortschritte messen kann. Diese Messung ist eingebettet in digitale Prüfungen, aber auch in kollaborativen Übungen oder Aufgaben, die individuelle Lernwege ermöglichen. Classtime bietet eine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten, von der Einzelaufgabe bis hin zu einer kompletten E-Learning-Sequenz, in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik, aber auch in verschiedenen Nebenfächern von Musik über Sport bis hin zu Geschichte für alle Jahrgänge der Sek I. --- Es werden verschiedene, kostenlose Fortbildungen an unterschiedlichen Terminen angeboten --- Eine einmalige Anmeldung eröffnet die Möglichkeit jeden Termin zu nutzen.

Dauer: k.A.

Erweiterung der Methodenkompetenz im Englischunterricht: Es wird thematisiert wie die Sprachkompetenzen der SuS gezielt gefördert werden können, indem Übungen zum Hörverstehen, Sprechen, Lesen und Schreiben, sowie zum Erfassen von Gesetzmäßigkeiten der englischen Sprache erprobt und reflektiert werden.

Dauer: mehrtägige Veranstaltung



FMF Niedersachsen

Fachverband Moderne Fremdsprachen Niedersachsen

Der FMF-Niedersachsen ist ein multilingualer Fachverband, der die modernen Fremdsprachen im schulischen, außerschulischen und nachschulischen Bereich stärken und fördern will. Er vertritt die Interessen aller Fremdsprachenlehrkräfte auf sprachenpolitischer und bildungspolitischer Ebene. Der FMF-Niedersachsen organisiert regionale und überregionale Weiterbildungsveranstaltungen.

Lesen Sie mehr

Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung

Sprachenportfolio

Was ist ein Sprachenportfolio? Hier finden Sie eine Darstellung des niedersächsischen Modellversuchs mit den dazugehörigen Materialien für einen kompetenzorientierten Fremdsprachenunterricht.

Lesen Sie mehr

Fachberatung Englisch (Primarbereich)

Beratung für Grund- und Förderschulen - Primarbereich

Fachberaterinnen und Fachberater für das Unterrichtsfach Englisch beraten und unterstützen die Schulen bei der fachbezogenen Unterrichtsentwicklung. Im Mittelpunkt stehen dabei die Umsetzung des Kerncurriculums und der kompetenzorientierte Unterricht.

Angebote

Die Angebote richten sich vor allem an Fachkonferenzleitungen und Fachkonferenzen.

  • Aufgabenformate im Englischunterricht - an Kompetenzen orientiert
  • Methoden im Englischunterricht - fachspezifische Möglichkeiten
  • Lernen mit und über Medien
  • Kommunikative Kompetenzen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) und ihre Leistungsmessung und -bewertung
  • Schuleigene Arbeitspläne - entwickeln, fortschreiben, evaluieren
  • Übergang Grundschule - Sekundarbereich I - was ändert sich?

Darüber hinaus können weitere bedarfsgerechte Angebote von der Fachberatung entwickelt werden.

Ein besonderes Augenmerk gilt der Zusammenarbeit von Fachgruppen verschiedener Schulen. Die Fachgruppen werden darin unterstützt, sich über die Schulgrenzen hinweg auszutauschen und zu verbinden (Netzwerkbildung).