Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen
Vorlesen

Erdkunde

Die Schülerinnen und Schüler verfügen über die Fähigkeit, sich in Räumen zu orientieren und Räume reflektiert wahrzunehmen.1

Fähigkeit, Räume verschiedener Art und Größe als physisch- und anthropogeografische Systeme zu erfassen und die Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Umwelt zu analysieren.1
 

Fähigkeit, Schritte zur Erkenntnisgewinnung in der Erdkunde anzuwenden und dadurch Informationen im Realraum sowie aus Medien zu gewinnen und zu verstehen. Sie reflektieren den Prozess der Erkenntnisgewinnung kritisch.1

Fähigkeit, geografische Sachverhalte zu verstehen, zu versprachlichen und zu präsentieren sowie sich im Gespräch mit anderen darüber sach- und situationsgerecht auszutauschen.1

Fähigkeit, raumbezogene Sachverhalte und Probleme sowie Informationen in Medien und geografische Erkenntnisse kriterienorientiert zu beurteilen und zu bewerten.1

Die Schülerinnen und Schüler verfügen über die Fähigkeit, sich in Räumen zu orientieren und Räume reflektiert wahrzunehmen.1

Fähigkeit, Räume verschiedener Art und Größe als physisch- und anthropogeografische Systeme zu erfassen und die Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Umwelt zu analysieren.1

Fähigkeit, Schritte zur Erkenntnisgewinnung in der Erdkunde anzuwenden und dadurch Informationen im Realraum sowie aus Medien zu gewinnen und zu verstehen. Sie reflektieren den Prozess der Erkenntnisgewinnung kritisch.1

Fähigkeit, geografische Sachverhalte zu verstehen, zu versprachlichen und zu präsentieren sowie sich im Gespräch mit anderen darüber sach- und situationsgerecht auszutauschen.1

Fähigkeit, raumbezogene Sachverhalte und Probleme sowie Informationen in Medien und geografische Erkenntnisse kriterienorientiert zu beurteilen und zu bewerten.1

1 Originalformulierung aus dem Kerncurriculum


Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung

Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen

In der Merlin-Datenbank finden Sie Filme, Grafiken, Arbeitsblätter, weiterführende Infos und methodisch-didaktische Hinweise. Die Medien für den Unterricht können einfach und bequem heruntergeladen werden. Alle Filme sind methodisch-didaktisch erschlossen und beinhalten hochwertiges Begleitmaterial.

Lesen Sie mehr

Materialien für bilingualen Unterricht im Sachfachunterricht

In den Handreichungen vom Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen werden Praxisbeispiele zum bilingualen Sachfachunterricht in einem Jahrgang des Gymnasiums inklusive Materialien zur Verfügung gestellt.

Lesen Sie mehr

Curriculare Vorgaben für allgemein bildende Schulen und berufliche Gymnasien (CuVo)

Titel
Hinweis
Schulform
Download
Kerncurriculum mit pandemiebedingten Hinweisen und Priorisierungen Erdkunde Hauptschule
gültig ab dem 01.08.2021 für alle Schuljahrgänge
Hauptschule
Kerncurriculum mit pandemiebedingten Hinweisen und Priorisierungen Erdkunde Oberschule
gültig ab dem 01.08.2021 für alle Schuljahrgänge
Oberschule
Kerncurriculum mit pandemiebedingten Hinweisen und Priorisierungen Erdkunde Realschule
gültig ab dem 01.08.2021 für alle Schuljahrgänge
Realschule
Kerncurriculum mit pandemiebedingten Hinweisen und Priorisierungen Erdkunde Gymnasium-Sek. I
gültig ab dem 01.08.2021 für alle Schuljahrgänge
Gymnasium-Sek.I
Kerncurriculum Förderschule-Geistige Entwicklung Sek I
verbindlich ab dem 01.08.2019
Hauptschule, Gymnasium-Sek.I, Oberschule, Realschule, Integrierte Gesamtschule, Kooperative Gesamtschule, Förderschule-Geistige Entwicklung
Kerncurriculum Erdkunde Sek II
für Einführungsphase am GYM, an IGS, Abendgymnasium und Kolleg verbindlich zum 1.8.2018; ab dem 1.8.2019 für das erste Jahr der Qualifikationsphase, ab dem 1.8.2020 für das zweite Jahr der Qualifikationsphase
Abendgymnasium, Gymnasiale Oberstufe - Gesamtschule, Gymnasiale Oberstufe - Gymnasium, Kolleg
Kerncurriculum Erdkunde Gymnasium-Sek.I
verbindlich ab dem Schuljahr 1.8.2015 für die Schuljahrgänge 5-8, ab dem 1.8.2016 für den Schuljahrgang 9, ab dem 1.8.2017 für den Schuljahrgang 10
Gymnasium-Sek.I
Kerncurriculum Erdkunde Hauptschule
Hauptschule
Kerncurriculum Erdkunde Realschule
Realschule
Kerncurriculum Erdkunde Oberschule
Oberschule
Kerncurriculum Erdkunde Sek II
letztmalig verbindlich für das erste Jahr der Qualifikationsphase im Schuljahr 2017/18 (IGS/BG: 2018/19), für das zweite Jahr der Qualifikationsphase im Schuljahr 2018/19 (IGS/BG: 2019/20)
Abendgymnasium, Berufliches Gymnasium, Gymnasiale Oberstufe - Gesamtschule, Gymnasiale Oberstufe - Gymnasium, Kolleg, Gymnasiale Oberstufe
EPA Erdkunde Sek II
Abendgymnasium, Berufliches Gymnasium, Gymnasiale Oberstufe - Gesamtschule, Gymnasiale Oberstufe - Gymnasium, Kolleg
weitere Curriculare Vorgaben suchen

Niedersächsischer Bildungsserver

Zentrale Arbeiten

Auf den Seiten „Zentrale Arbeiten“ erhalten Sie Hinweise zu den Terminen, fachbezogene Hinweise und thematische Schwerpunkte.

Lesen Sie mehr

Niedersächsisches Kultusministerium

Präsentationsprüfung

Lesen Sie mehr

Verantstaltungen in Niedersachsen zu Erdkunde

Es werden ausschließlich Landesangebote angezeigt, weitere Such- und Filtermöglichkeiten finden Sie in der Veranstaltungsdatenbank (VeDaB).

Titel
Veranstalter
Ort
Beginn

Die TN kennen Einsatzmöglichkeiten von Google Earth im Unterricht

Dauer: Halbtagsveranstaltung

Vermittlung eines Leitfadens für den Unterricht in der Sekundarstufe II im Fach Erdkunde

Dauer: k.A.

Vermittlung eines Leitfadens für den Unterricht in der Sekundarstufe II im Fach Erdkunde

Dauer: k.A.

Vermittlung eines Leitfadens für den Unterricht in der Sekundarstufe II im Fach Erdkunde

Dauer: k.A.

Vermittlung eines Leitfadens für den Unterricht in der Sekundarstufe II im Fach Erdkunde

Dauer: k.A.

Fachlehrkräfte sollen befähigt werden, auf dem Markt befindliche Arbeitsmaterialien für den Förderschwerpunkt Lernen zielgerichtet einzusetzen oder eigene Materialien zu erstellen, da-mit SchülerInnen mit SPU Lernen sowohl angemessen gefördert als auch in diesen Fächern (s. Zeugniserlass vom 01.06.2016) angemessen beurteilt werden können.

Dauer: k.A.

Kreative Erprobung emotionaler, körperbasierter und reflexiver Methoden auf ausgewählte Themen des Erdkunde-/Gesellschaftslehre-Unterrichts bzw. die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs). Gemeinsame Reflexion der Ansätze und ihre Umsetzbarkeit im Unterricht.

Dauer: mehrtägige Veranstaltung

In praxis- und erlebnisorientierten Workshops werden biologische und geographische Fragestellungen bearbeitet sowie Nutzungs- und Zielkonflikte identifiziert. Ganz konkret geht es um ökologische Aspekte der Salzwiese oder auch um Anpassungsstrategien salztoleranter Pflanzen. Es geht um Fragen des Wassermanagements in einer vom Wasser teils überversorgten Region mit klimabedingten großen saisonalen Unterschieden. Die Thematik berührt auch neue und alte Wege des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Miteinander.

Dauer: Tagesveranstaltung

- Vermittlung von Ansätzen, Methoden und Konzepte zum Umgang mit Vielfalt und Differenz im Fachunterricht - Geschlechterreflektierte und diskriminierungskritische Analyse von Lehrinhalten in Schulbüchern - Reflexion von Konzepten eines gendersensiblen Fachunterrichts - Sensibilisierung zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt - Praxisorientiertes Basiswissen und Handlungsorientierung für Homo-, Bi-, Trans*- und Inter*freundlichkeit in der Schule

Dauer: mehrtägige Veranstaltung

Niedersächsisches Kultusministerium

Schülerwettbewerbe Gesellschaftswissenschaften und Wirtschaft

Auf der Basis von Qualitätskriterien für SchülerInnen-Wettbewerbe spricht die Kultusministerkonferenz (KMK) Empfehlungen für länderübergreifend durchgeführte Wettbewerbe aus. In der Regel werden diese Wettbewerbe auch durch die Länder unterstützt.

Lesen Sie mehr

Verbände und Vernetzung

Hier finden Sie eine Übersicht über Fachverbände und Vereine zur Förderung des Erdkundeunterrichts

Lesen Sie mehr

Portal Bildung für nachhaltige Entwicklung

BNE stellt eine wichtige Säule der Schulprogrammarbeit dar. In diesem Portal finden Sie dazu Unterstützung und Anregung für die konkrete Gestaltung der Prozesse an Ihrer Schule.

Lesen Sie mehr

Anerkannte außerschulische Lernstandorte in einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

Um außerschulische Lernstandorte, die sich im Sinne des BNE-Erlasses der Umsetzung von BNE an niedersächsischen Schulen verschrieben haben, zu unterstützen, pflegt das Land Niedersachsen ein Netzwerk von anerkannten außerschulischen Lernstandorten

Lesen Sie mehr

Students for Oceans

Im Projekt "Students for Oceans" begeben sich Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse im Kurs bilinguale Gesellschafslehre an der Neuen Schule Wolfsburg in die Rolle von Forschern, Bloggern und Künstlern.

Lesen Sie mehr

Gesellschaftswissenschaften

Fachbezogene Beratung für Haupt-, Förder-, Ober- und Realschulen - Sekundarbereich I

Lesen Sie mehr

Erdkunde

Fachbezogene Beratung für Gymnasien

Lesen Sie mehr