Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen

Portal Logo Portal Europa & Internationales

EU-Projekttag an Schulen

Was ist der EU-Projekttag an Schulen?

Der EU-Projekttag an Schulen wurde durch die Bundeskanzlerin Angela Merkel anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2007 initiiert. Er wird gemeinsam von Bund und Ländern ausgerichtet und soll dazu beitragen, Europa aktiv zu entdecken und mitzugestalten, das Interesse junger Menschen an der Europäischen Union zu wecken und das Verständnis für die Funktionsweise Europas zu erweitern.

Am EU-Projekttag sind Schulen aufgerufen, europäische Themen aufzugreifen, darüber zu diskutieren oder diese auch in Aktivitäten umzusetzen. Politikerinnen und Politiker aus bspw. dem Europäischen Parlament, dem Bundestag, Landtag oder den Ministerien sind aufgerufen, Schulen zu besuchen, um mit Schülerinnen und Schülern über Europa und die Bedeutung der Europäischen Union ins Gespräch zu kommen.

Wie verläuft die Kontaktaufnahme in Bezug auf die Vorbereitung des EU-Projekttags?

Alle Schulen, die an diesem Tag schulinterne Veranstaltungen planen, können sich direkt an Abgeordnete des Europäischen Parlaments, des Deutschen Bundestages oder des Landtags wenden und sie zu einem Besuch in ihrer Schule einladen. Umgekehrt können auch Abgeordnete direkt zu Schulen Kontakt aufnehmen.

Wann findet der EU-Projekttag in diesem Jahr statt?

Die Länder haben sich darauf verständigt, im Jahr 2023 erneut einen EU-Projekttag an Schulen durchzuführen. Dieser siebzehnte bundesweite EU-Projekttag soll auch in Niedersachsen am Montag, den 22. Mai 2023 stattfinden.

Soweit es aus schulorganisatorischen oder terminlichen Gründen erforderlich ist, können sich die Schulen auch im zeitlichen Umfeld des 22. Mai am EU-Projekttag beteiligen.

Materialien zum EU-Projekttag

Jede Schule innerhalb Deutschlands erhält von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) mit einem Sonderbestellschein kostenfrei ein bpb-Informationspaket zum EU-Projekttag. Der Sonderbestellschein kann auf der Homepage der Bundeszentrale für politische Bildung abgerufen werden.

In Niedersachsen wird das Europäische Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen wieder rechtzeitig Informationen für Schulen und Lehrkräfte rund um den EU-Projekttag anbieten.