Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen
Vorlesen

Berufliche Bildung

Chemie

Das Fach Chemie leistet einen Beitrag zum Erreichen einer naturwissenschaftlichen Grundbildung (Scientific Literacy). Deren Ziel ist es, Phänomene erfahrbar zu machen, die Sprache und Historie der Naturwissenschaften zu verstehen, ihre Ergebnisse zu kommunizieren sowie sich mit ihren spezifischen Fachmethoden und deren Grenzen auseinanderzusetzen.

Im Fach Chemie haben Experimente eine wichtige Funktion. Sie schulen fachspezifische Fertigkeiten und vermitteln verantwortungsbewussten Umgang mit Chemikalien und Gerätschaften. Die Experimente können in unterschiedlichen Kontexten zur Verknüpfung mit der Alltagswelt der Schülerinnen und Schüler und zu quantitativen Betrachtungen herangezogen werden.

Eine Besonderheit des Faches Chemie ist der Wechsel zwischen Stoff- und Teilchenebene. Das daraus resultierende Modelldenken hat eine zentrale Funktion und leistet einen Beitrag zum
Verständnis der grundsätzlichen Bedeutung von Modellen im Erkenntnisprozess der Naturwissenschaften (vgl. Kerncurriculum Chemie, Hannover 2009).

Die Fachoberschule hat das Ziel, den Schülerinnen und Schülern mit dem Abschluss der Fachhochschulreife den Erwerb der Studierfähigkeit zu ermöglichen.

Prinzip für den Unterricht ist das didaktischen Konzept der Handlungsorientierung mit den Aspekten Berufsorientierung, Studienorientierung und Kompetenzorientierung.

Die Schülerinnen und Schüler erwerben ausgehend von fachrichtungsbezogenen Problemstellungen grundlegende Fach- und Methodenkompetenzen in Naturwissenschaft, wobei die Trennung zwischen den Disziplinen Biologie, Chemie bzw. Physik aufgehoben wird. Der Unterricht bezieht auf mindestens zwei der drei Disziplinen (vgl. Rahmenrichtlinien für das Fach Naturwissenschaft, Hannover 2009).

Kultusministerium Niedersachsen

Allgemeine Informationen zu den Schulformen

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Schulformen innerhalb der berufsbildenden Schulen in Niedersachsen.

Lesen Sie mehr

Niedersächsisches Kultusministerium

Schülerwettbewerbe Mathematik, Naturwissenschaften, Technik

Im Folgenden finden Sie vom Kultusministerium empfohlenen Schulwettbewerbe für den mathematisch, technischen und naturwissenschaftlichen Bereich.

Lesen Sie mehr

Distanzunterricht

Neben Lernsituationen für den berufsbezogenen und berufsübergreifenden Lernbereich gibt es hier Antworten zu Fragen wie Welche Ansprüche ergeben sich an die Teilnehmenden im Distanzunterricht? sowie Befragungsergebnisse zum Distanzunterricht

Lesen Sie mehr

HubbS

HubbS enthält eine Mediathek mit kostenfreien Medien für Lehrkräfte der dualen Ausbildung. Der Großteil der Materialien stammt von den Landesinstituten und ist qualitätsgeprüft. Mit dem Filter können Sie Ihr Suchergebnis ganz leicht danach filtern.

Lesen Sie mehr

Merlin Mediathek

In der Merlin-Datenbank finden Sie Filme, Grafiken, Arbeitsblätter, weiterführende Infos und methodisch-didaktische Hinweise. Die Medien für den Unterricht können einfach und bequem heruntergeladen werden.

Lesen Sie mehr

Rechtliche Vorgaben

Auf dieser Seite sind die Wege zu allen für die Arbeit an Berufsbildenden Schulen benötigten rechtlichen Vorgaben zusammengefasst. Niedersächsisches Schulgesetz, Verordnungen, Ergänzende Bestimmungen und Erlasse.

Lesen Sie mehr

SchuCu-BBS

Schulisches Curriculum-BBS

Das Niedersächsische Kultusministerium hat die Leitlinie „Schulisches Curriculum-BBS (SchuCu-BBS)“ mit dem Ziel entwickelt, ein einheitliches Begriffsverständnis für den Bereich der beruflichen Bildung zu implementieren.

Lesen Sie mehr

Ordnungsmittel und Materialien für den Unterricht in berufsbildenden Schulen

Titel
Dokumentenart
Hinweis
Stand vom
Berufsübergreifender Lernbereich
Download
Kerncurriculum Chemie Sek II
Kerncurriculum
für Einführungsphase am GYM, an IGS, Beruflichem Gymnasium, Abendgymnasium und Kolleg verbindlich zum 1.8.2018; ab dem 1.8.2019 für das erste Jahr der Qualifikationsphase, ab dem 1.8.2020 für das zweite Jahr der Qualifikationsphase
Chemie
Einheitliche Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung Chemie
EPA
Wird ab 2025 abgelöst durch die "Bildungsstandards im Fach Chemie für die Allgemeine Hochschulreife".
2004-02-05
Chemie
Bildungsstandards im Fach Chemie für die Allgemeine Hochschulreife
Bildungsstandards
Lernaufgaben und weitere Materialien des IQB: https://www.iqb.hu-berlin.de/bista/UnterrichtSekII/nawi_allg, Allgemeine Hochschulreife – erstmalig anzuwenden in der Abiturprüfung 2025
2020-06-18
Chemie
weitere curriculare Vorgaben / Materialien suchen

Zentrale Abiturprüfung

Im Folgenden sind alle Informationen zum Zentralabitur, Termine sowie Aufgaben der vergangenen Jahre zu finden.

Lesen Sie mehr

Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung

Zugelassene Schulbücher in Niedersachsen

Lesen Sie mehr

nlc.info

Niedersächsisches LernCenter

Seit Februar 2024 löst das Niedersächische LernCenter (NLC) die Veranstaltungsdatenbank (VeDaB) ab. In dem NLC kann gezielt nach Fortbildungsangeboten des Landes Niedersachsen gesucht werden.

Lesen Sie mehr

Veranstaltungen in Niedersachsen zu Chemie

Titel
Veranstalter
Ort
Beginn

Mit der Weiterbildung „Chemie“ sollen Lehrkräfte berufsbegleitend qualifiziert werden, Chemieunterricht im Sekundarbereich I zu erteilen und ihre fachlichen und fachdidaktischen Kompetenzen auch innerhalb eines integrierten naturwissenschaftlichen Unterrichts anzuwenden.

Dauer: 420 min


Ziel ist es, Handlungskompetenz bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Schüler*innen- und Demonstrationsversuchen unter Berücksichtigung der Sicherheits- und Rechtsgrundlagen zu erreichen.Im Mittelpunkt stehen die praktischen Experimente, die alle Teilnehmenden unter Anleitung durchführen, doch wird auch der theoretische Hintergrund der Unterrichtseinheiten jeweils erläutert.

Dauer: 480 min

Ziel der Veranstaltung ist es die im Kerncurriculum beschriebenen fachlichen Inhalte für die Jahrgänge 5 und 6 im Fach Chemie theoretisch und praktisch, anhand von zahlreichen Versuchen, zu thematisieren und anhand eines Unterrichtsgangs anschließend umfassend zu erproben.

Dauer: 420 min

In dieser Fortbildung wird den Teilnehmenden ermöglicht, sich aktiv mithilfe von Experimenten mit den bestehenden Herausforderungen sowie den Chancen und Risiken einer sich verändernden Landnutzung auseinanderzusetzen.

Dauer: 180 min

In dieser Fortbildung werden Experimente zu verschiedenen Themenfeldern des Biologieunterrichts vorgestellt, erprobt und über deren Einsatz im Unterricht diskutiert.

Dauer: 180 min


Eine konkrete Unterrichtseinheit nach CHiK zu „Treibstoffe der Zukunft“ wird vorgestellt.

Dauer: 0 min

Zielsetzung: Fachlehrkräfte sollen befähigt werden, auf dem Markt befindliche Arbeitsmaterialien für den Förderschwerpunkt Lernen zielgerichtet einzusetzen oder eigene Materialien zu erstellen, damit SchülerInnen mit SPU Lernen sowohl angemessen gefördert als auch in diesen Fächern (s. Zeugniserlass vom 01.06.2016) angemessen beurteilt werden können.

Dauer: 0 min


Wir arbeiten nach einem Beratungskonzept, das neben den allgemeinen Grundsätzen die Besonderheiten der Berufsbereiche einbezieht.

Beratung & Unterstützung