Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen

Aktionen der Schulen

Friedensprojekte der Pestalozzischule Einbeck

Die Pestalozzischule ist eine von drei Grundschulen in der Stadt Einbeck.

Aktuell besuchen 210 Schülerinnen und Schüler die Schule, darunter 17 Kinder aus der Ukraine. Die Schülerinnen und Schüler verteilen sich auf neun Klassen und den Schulkindergarten.

Am internationalen Tag des Friedens (21. September) startete die Pestalozzischule mit einem gemeinsamen Friedensbild auf dem Schulhof in die Friedenswochen. In den kommenden Tagen und Wochen erarbeiteten die Klassen individuelle Beiträge zum Projekt „Niedersachsens Schulen. Klar für Frieden“. So entstanden unter anderem Friedensflieger, Friedensarmbänder und Friedenstauben. Eine Klasse setzte sich mit dem Thema in Texten mit dem Titel „Frieden ist…“ auseinander. In einer anderen Klasse entstand der Beitrag „Frieden to go“. Im Musikunterricht wurde das Lied „Wozu sind Kriege da?“ von Udo Lindenberg eingeübt und gesungen.

Alle einzelnen Projekte wurden anschließend in dem Video zusammengefasst.

(Meike Wilde-Nowak)