Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen

Soziale und emotionale Kompetenzen

Sind Sie auf der Suche nach einem geeigneten Angebot zur Stärkung der sozial-emotionalen Kompetenz Ihrer Schülerinnen und Schüler? Hier finden Sie einen Überblick über eine bewährte Angebotspalette zu verschiedenen Themenfeldern.


Angebote der Regionalen Landesämter für Schule und Bildung

Beratung von Schulen auf Anfrage, Koordination der Landesprogramme durch die Regionalbeauftragten für Prävention und Gesundheitsförderung (RPG).

www.rlsb.de

Angebote der Regionalen Landesämter für Schule und Bildung

Beratung von Schulen auf Anfrage, Koordination der Landesprogramme.

www.rlsb.de

Mobbing-Interventions-Teams (MIT)

Stärkung der innerschulischen Prävention und Intervention bei Mobbing unter Schülerinnen und Schülern. In allen RLSB einjährige Qualifizierungsmaßnahmen (insgesamt 10 Durchgänge/Jahr).

www.mk.niedersachsen.de

PARTS-Programm zur Prävention von Vorurteilen und Förderung von Toleranz im Grundschulalter

Das PARTS-Programm dient der Vorurteilsprävention und dem Aufbau von Toleranz im Grundschulalter. Der Kurs richtet sich an Lehrerkräfte, Schulpsychologinnen und -psychologen wie auch Fachkräfte der schulischen Sozialarbeit aus dem Primarbereich (3. oder 4. Klasse).

www.interventionevaluation.uni-jena.de

Hier finden Sie detaillierte Informationen zum PARTS-Programm der der Friedrich Schiller Universität Jena. Für weitere Informationen steht Ihnen das Institut für Psychologie/Zentrum für Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration der Universität Jena (parts@uni-jena.de) und die Regionalbeauftragten für Prävention und Gesundheitsförderung (RPG) Gesine Hahn (gesine.hahn@rlsb-lg.niedersachsen.de) und Bettina Rohse (bettina.rohse@rlsb-bs.niedersachsen.de) zur Verfügung.

Triple P – Positives Erziehungsprogramm

Triple P ist ein systemisch strukturiertes Programm zur Unterstützung von Eltern bei der Erziehung, das in einer Vielzahl verschiedener Formate, Varianten und Intensitätsebenen verfügbar ist.

Durch die Unterstützung der Erziehungsfähigkeit der Eltern werden soziale Kompetenzen und emotionale Selbstkontrolle bei Kindern gefördert. Es stärkt dadurch die Entwicklung, Gesundheit und soziale Kompetenz von Kindern und beugt Gewalt gegenüber Kindern vor, reduziert Stress und steigert die Zufriedenheit in der Familie.

Online-Vorträge und -kurse sowie Kurse von regionalen Anbietern.

www.triplep.net

Kommunikation – Interaktion – Kooperation (KIK)

Fortbildung für Klassenlehrkräfte zur Unterstützung der Gestaltung eines guten Gruppenklimas. In der anderthalbjährigen Fortbildung lernen die Lehrkräfte, wie sie ihre Klassen in den verschiedenen Phasen der Gruppenentwicklung fördern. Dazu gehören Kommunikation und Gesprächsführung, Konfliktbearbeitung, Intervention bei Mobbing-Prozessen, Kooperative Lernformen, die Durchführung von Projekten zum Sozialen Lernen und die Gestaltung des Abschieds.

www.rlsb.de

Lions Quest Erwachsen werden – Lions Quest Erwachsen handeln

Persönlichkeitsentwicklung - Stärkung sozial-emotionaler Kompetenzen - Stärkung der Klassengemeinschaft - Lebenskompetenzprogramm für junge Menschen.

Die Seminare für Lehrkräfte werden von Trainerinnen und Trainern von Lions Quest durchgeführt. Die Praxisbegleitung zur Implementierung der Programme wird von den RLSB angeboten.

www.mk.niedersachsen.de

www.rlsb.de

www.lions-quest.de

buddY-Programm

Schülerinnen und Schüler werden dazu befähigt, eigenständig und verantwortlich zu handeln und zu lernen sowie individuelle und gesellschaftliche Konflikte zu lösen.

Peer-Group-Education

education-y.de

No Blame Approach

Methode zur Auflösung von Mobbingprozessen in Schulklassen. Stärkung der Klassengemeinschaft.

www.no-blame-approach.de

LOVE-Storm

Förderung der Medienkompetenz von SuS. Webbasiertes Trainingstool für die Präventionsarbeit gegen Hass und Mobbing im Netz.

love-storm.de

Familien stärken

"Familien stärken" ist ein Programm, das die gesamte Familie unterstützt, wichtige Entwicklungsphasen im Kindes- und Jugendalter gemeinsam erfolgreich zu meistern (u.a. die Pubertät, Schulthemen, Freundschaften). Es handelt sich um ein Multi-Familien-Präventionsprogramm, das in den USA entwickelt wurde und sich mittlerweile in verschiedenen Ländern bewährt hat.

www.famlien-starken.info

PaC – Prävention als Chance

PaC - Prävention als Chance ist ein Programmpaket zur universellen und selektiven Gewaltprävention sowie zum sozialen Lernen auf kommunaler Ebene. Es unterstützt Kommunen und deren Bildungseinrichtungen beim Aufbau und bei der Ausgestaltung einer netzwerkorientierten, nachhaltigen und ganzheitlichen Präventionsarbeit sowie durch ein Bausteinkonzept für verschiedene Zielgruppen. Die Umsetzung der Bausteine erfolgt durch den abgestimmten Einsatz von wissenschaftlich fundierten bzw. evidenzbasierten Einzelprogrammen und Maßnahmen.

Programmträger sind das Landeskriminalamt Niedersachsen und der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover (GUVH) / Landesunfallkasse Niedersachsen (LUKN). Es  besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Kultusministerium.

www.pac-programm.de

Medienhelden

Programm/Prävention gegen Cybermobbing und Förderung von Internet- und Medienkompetenz in der Schule.

MEDIENHELDEN ist ein universelles, strukturiert-manualisiertes Programm zur Prävention von Cybermobbing und Förderung von Internetkompetenz im Schulkontext durch Schaffung eines Problembewusstseins und Stärkung sozialer Fertigkeiten.

www.medienhelden.info

JobFit-Training

Das JobFit-Training ist ein wissenschaftlich fundiertes und strukturiertes Schülertraining zur Vorbereitung eines gelingenden Ausbildungs- und Berufsstarts.

www.uni-bremen.de