Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Hauptnavigation springen

Portal Logo Portal Mobilität

Netzwerk von anerkannten außerschulischen Lernstandorten

Ein von der Niedersächsischen Landesregierung seit Jahren aufgebautes landesweites Netzwerk von anerkannten außerschulischen Lernstandorten im Bereich BNE und die Zusammenarbeit mit Institutionen wie den Niedersächsischen Landesforsten (Waldpädagogikzentren), der Arbeitsgemeinschaft Schullandheime e.V., den Landesverbänden des Deutschen Jugendherbergswerks und der Landesgruppe der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V. unterstützen Schulen bei der Schul- und Unterrichtsentwicklung im Sinne einer BNE in Niedersachsen. Zurzeit werden vom Kultusministerium ausschließlich außerschulische Lernstandorte im Bereich BNE anerkannt.

Lernort Autostadt - Wolfsburg

Wie leben, lernen und arbeiten wir morgen?

Die Autostadt in Wolfsburg macht die Themen Mobilität und Digitalisierung als Schnittstelle zwischen Volkswagen und der Öffentlichkeit aktiv und nachhaltig erlebbar. Mit abwechslungsreichen Workshops, digitalen Lernangeboten und motivierenden Schulprojekten bereitet das mehrfach ausgezeichnete Bildungsprogramm des Learnlab auf die Gesellschaft und Arbeitswelt von morgen vor und vermittelt fächerübergreifende Zukunftskompetenzen. Das flexible didaktische Konzept garantiert dabei, dass Lerngruppen aller weiterführenden Schulen – von der Sekundarstufe I bis hin zu den Berufsbildenden Schulen – ein für sich passendes Projekt finden.
In den vier Themenbereichen MINT, Medien, Nachhaltigkeit und Verantwortung sowie Lernen, Kreativität und Gesellschaft stehen handlungsorientierte Anwendungsfelder sowie die kreative und kritische Auseinandersetzung mit den Themen und Herausforderungen unserer Zeit im Mittelpunkt. Der Lernort Autostadt bietet daher mit spannenden Angeboten zu Coding und Technik, Ernährung und umweltorientiertem Handeln, innovativen Lernmethoden und Design sowie Medien 2.0 die ideale Unterrichtsergänzung – digital und vor Ort in Wolfsburg!